Apfelkuchen mit Marzipanstreuseln


 dummy

Zutaten:

Teig für den Boden (Öl-Quark-Teig):

  • 150 g Quark
  • 6 EL Öl
  • 1 Ei
  • 75 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 250 g Mehl

Belag:

  • 4 Äpfel
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 3-4 EL Wildpreiselbeeren

Streusel:

  • 175 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 125 g Marzipanrohmasse
  • 1 EL Zucker
  • 1 Eigelb
  • 1 MSP Zimt

Puderzucker zum Garnieren


Zubereitung:

Die Teigzutaten für den Boden in einer Schüssel vermischen, etwas durchkneten und beiseite stellen.

Die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Den Öl-Quark-Teig ausrollen und eine ausgebutterte, etwas größere Backform damit auslegen. Die Wildpreiselbeeren auf dem Teig verteilen. Die Apfelviertel nochmals längs durchschneiden und den Kuchen gleichmäßig damit belegen.

Die Zutaten für die Streusel in einer Schüssel gut verkneten, anschließend die Masse als Streusel über den Kuchen geben. Auf der mittleren Schiene im Backofen bei ca. 180° O/U ca. 35 Minuten backen.