Kokoslikör-Torte


 dummy

Zutaten:

Biskuit:

  • 4 Eier
  • 175 g Zucker
  • 120 g Mehl (Typ 405)
  • 1 P Puddingpulver (Vanille)
  • 1 gestrichener TL Backpulver
Füllung:
  • 200 ml Kokoslikör
  • 800 ml Schlagsahne
  • 4 P Dr. Oetker Gelatine-Fix (je 15 g)
  • 7 TL Vanillezucker
  • 1 kleine Dose Aprikosen

Zubereitung Biskuit:
Eier schaumig schlagen, Zucker zugeben, nochmals 2 Minuten schlagen. Die restlichen Zutaten nach und nach zufügen und unterrühren. Die Teigmasse in eine Springform (24er) füllen und bei 180° O/U ca. 30 Minuten backen. Abkühlen lassen und einmal waagerecht durchschneiden.

Zubereitung Füllung:
Die Aprikosen in einem Sieb abtropfen lassen und kurz beiseite stellen. Die Sahne mit 3 Päckchen Gelatine-Fix nach Packungsanleitung schlagen und kurz vor Schluss den Vanillezucker zugeben. Das restliche Päckchen Gelatine-Fix mit 200 ml Kokoslikör verrühren und unter die Sahne heben. Um den Boden des durchgeschnittenen Biskuits einen Tortenring legen. Die Aprikosen gleichmäßig auf dem Boden verteilen. Die Kokossahne darüber geben. Die 2. Hälfte des Biskuits auflegen, mit Klarsichtfolie abdecken und den Kuchen für ca. 4 Std in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit Puderzucker betreuen.