Hähnchenbrust in würziger Sahnesauce


 dummy

Zutaten:

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 1 EL grobes Salz
  • 15 Pfefferkörner
  • 1 ½ TL Korianderkörner
  • ½ TL Fenchelsamen
  • 1 kl. Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Stückchen frischer Ingwer
  • 1 Prise Selleriesalz
  • 4 EL Öl
  • 2-3 Paprika
  • 200 ml Wasser
  • 300 g Schmelzkäse
  • 200 ml Sahne
  • 1 Prise Zucker




Zubereitung:

Grobes Salz, Selleriesalz, Pfefferkörner, Fenchelsamen, und Korianderkörner in den Mörser geben und zerstoßen. Zwiebel und Ingwer kleinschneiden, den Knoblauch durch die Knoblauchpresse drücken und zusammen mit den Gewürzen, und dem Öl zu einer Marinade verrühren.

Die Hähnchenbrust ca. 30 Minuten in der Marinade ziehen lassen. Die geputzten Paprika in ca. 0,5 cm dicke Streifen schneiden. Danach die Hähnchenbrust ringsum kurz anbraten und in eine Auflaufform legen. Das Wasser zur restlichen Marinade schütten und dann in die Bratpfanne geben. Schmelzkäse darin zerlaufen lassen, Sahne und Paprikastreifen zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Sauce über die Hähnchenbrust schütten und im vorgeheizten Backofen bei 170° O/U ca. 45 Minuten überbacken.